Verlieben Kostenlos – Hermès verwandelt Tücher - L'OFFICIEL Germany
Woman

Verlieben Kostenlos – Hermès verwandelt Tücher

Das Seidentuch liegt seit Monaten nur noch im Kleiderschrank ohne benutzt zu werden. Die Begeisterung ist verraucht, die Farbe verbleicht, allein die Erinnerungen geben dem Tuch noch Daseinsberechtigung. Hermès bietet eine Lösung an: Waschen, Färben, neu verlieben.
Reading time 2 minutes

Das Konzept der HermèsMatic ist einfach. Sie haben ein Tuch, von welchem sie genug haben, Hermès die Waschmaschinen, welche es erneut in ein Lieblingsstück verwandeln können. In drei simplen Schritten findet die farbenfrohe Metamorphose statt.

 

  1. Farbe auswählen. Ob Jeansblau, Smaragdgrün oder Fuchsia – einzigartig wird das Tuch sowieso, da alles eine Frage der Dosierung ist. Hat die Trommel ausgedreht, ist die frische Farbe aufgezaubert.
     
  2. Ab in den Trockner. Nach einem kleinen Trommelwirbel in den orangen Kästen ist der neue Look gefestigt und der Stoff wieder geschmeidig und weich.
     
  3. Wie neu. Nach dem Bügeln und Falten wird das Tuch ansprechend verpackt und ist nun abholbereit. Dies alles nach nur 48 Stunden und völlig kostenlos.

Dies alles nach nur 48 Stunden und völlig kostenlos.

Ab morgen ist dieser besondere Service im Jelmoli an der Bahnhofstrasse erhältlich. Für zwei Wochen wird das Traditionshaus einen kleinen Pop-Up-Waschsalon beherbergen, um möglichst vielen Tüchern neues Leben einzuhauchen.

Übrigens, wer noch immer von jedem seiner seidigen Besitztümer absolut überzeugt ist, findet im Verkaufsbereich von HermèsMatic schon eingefärbte Seidentücher mit emblematischen Motiven des Hauses. Alle schon die Trommel-Phase überstanden, alle für einen Neuanfang bereit.
 

Besuchen Sie HermèsMatic in Zürich:
Vom 25. Oktober bis 4. November
Jelmoli, Bahnhofstrasse, 8001 Zürich

 

www.hermes.com

 

Image Credits: ZVG

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel