Woman

Reisen mit Louis Vuitton

von Gustavo García-Villa, Mexico
30.10.2017
Als eine große Reise im Jahr 1854 begann, kommt Louis Vuitton Ausstellung in New York.

Es ist bekannt , dass das Französisch Haus von der Schaffung von Stämmen entstanden und Belizians zu reisen, damit die Bewegung auf der ganzen Welt ist eine ständige Inspiration in dem evolutionären Rahmen des maison.

 

Als eine große Reise im Jahr 1854 begonnen, die Ausstellung „Volez, Voguez, Louis Vuitton Voyages“ erscheint in der Mitte des Finanzviertels von New York, in dem Gebäude, das die Börse der Stadt untergebracht. Die Ausstellung besteht aus zehn Themen Passagen, die die Szenarien von der Firma aus dem ikonischen Stamm und seine Transformationen auf die kühne Zusammenarbeit mit anderen Designern und Künstlern beschrieben erkunden mit einem Abschnitt zu beenden, die einen Einblick in die berühmte handwerklichen Arbeit bietet.

VVV-001.jpg
VVV-002.jpg
VVV-003.jpg
VVV-004.jpg

Und so, wie eine Karte, die in zwei Etagen des Gebäudes in der 86th Street Trinity Place gezogen wurden, entfaltet sie einen spannenden Weg, der die Tradition der Arbeit mit Holz Spuren Stamm Öffnung herzustellen Weg zu einer Reihe von Varianten vor kurzem gezeigt: Luftfahrt, Schifffahrt und Transport in Zügen und Autos sind mit Szenen hervorgehoben, die idealen Rahmen für den Genuss des Betrachters bauen.

Der Raum zu fliegen, hat sich die Wände und der Boden von einem Wandteppich Wolken bedeckt, wo die Hälfte Körper einer Ebene voller Skala mit Koffern auf ihren Flügeln, in Stahl umrahmt von Fotografien begleitet, die die Fenster der Flugzeug Blätter emuliert mit Nieten, die neuen Taschen.

 

 

 

 

 

Später wird die Nähe des Hauses mit Disziplinen wie Musik, Malerei und sogar betont schreibt. Schritt öffnet sich ein microuniverse mit Spiegeln und Glas ausgekleidet , die die Zartheit des Kostüms von Dandys und Filmstars wie Lauren Bacall getragen aufdeckt.

Später wird die Nähe des Hauses mit Disziplinen wie Musik, Malerei und sogar betont schreibt. Schritt öffnet sich ein microuniverse mit Spiegeln und Glas ausgekleidet , die die Zartheit des Kostüms von Dandys und Filmstars wie Lauren Bacall getragen aufdeckt.

 

Die Wände sind fleckig wieder blau die Anweisung zum Rahmen: Louis Vuitton liebt Amerika. Eine exquisite Auswahl an historischen Stücke, die dem Durchgang des Französisch Erbe in lokalen Gebieten, vor allem in New York erzählen.

 

Die Sprengladung in Neon Stephen Sprouse Graffiti der Bühne sind die Überprüfung Kleider auf roten Teppichen getragen, die Debbie Harry und Madonna gehören.

VVV-006.jpg
VVV-012.jpg
VVV-008.jpg
VVV-009.jpg
VVV-010.jpg
VVV-011.jpg
VVV-013.jpg

Volez, Voguez, Voyagez - Louis Vuitton, vom 27. Oktober bis 7. Januar 2018
86 Trinity Place, New York.

louisvuitton.com

Artikel teilen

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel