Woman

Kraftvolle Femininität

Wunderschön, erfolgreich und das neue Gesicht von Reebok – Jourdan Dunn spricht im Interview über Mode, Workout und ihr jüngeres Ich
Reading time 2 minutes

Mussten Sie bei dem Angebot von Reebok lange überlegen?
Jourdan Dunn:
Nein, musste ich nicht. Ich trage Reebok schon lange und mag, wofür die Marke steht und wie sie Frauen dabei unterstützt, die beste Version ihrer Selbst zu sein. Ich habe eine Leidenschaft dafür, starke, junge Frauen zu feiern, die furchtlos die Welt annehmen, und die neue Kollektion spiegelt das perfekt wieder.

Was ist Ihr Lieblingsteil?
Dunn: Ich liebe den roten Bralette. Der ist so einfach zu tragen und sieht immer gut aus - im Fitnessstudio oder draußen. Zudem mag ich die coole Silhouette der schwarzen Strickhose, die zu jedem Street-Style-Outfit passt. Die Kollektion ist eine echte Verschmelzung von Mode und Fitness, daher ist sie äußerst vielseitig und buchstäblich jedes Stück kann je nach eigenem Stil gemixt werden.

Sie sind perfekt in Shape – was motiviert Sie?
Dunn:
Ich erinnere mich immer wieder an meine Ziele und dass ich sie nicht mit Faulenzen erreichen kann. Dabei helfen Mantras und tägliches Meditieren. 

Was ist das wertvollste Stück in Ihrem Kleiderschrank?
Dunn:
Ein cremefarbenes Kleid von Tom Ford. Das habe ich zu meinem 21. Geburtstag gekauft. Es war der erste Luxusartikel, den ich mir gegönnt habe.

Was war bisher der größte Moment Ihrer Karriere?
Dunn:
Ich freue mich darüber, dass es schon Einige gab. Mein Gesicht auf dem Cover einer Zeitschrift zu sehen, fühlt sich immer noch surreal an!

Welchen Rat würden Sie Ihrem jüngeren Selbst geben?
Dunn:
Sei dein eigener bester Freund, und liebe dich selbst! 

Wessen Kleiderschrank hätten Sie gerne?
Dunn:
Auf jeden Fall den von Zendaya (Anmerk. d. Red. amerikanische Schauspielerin) Sie sieht immer total chic, aber auch unaufgeregt aus.

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel