L'OFFICIEL Germany

Joachim Bessing

24.11.2015

Sein Name steht in großen Buchstaben über einem wichtigen Kapitel der deutschen Literatur, der Popliteratur. Er hat sie geprägt, zusammen mit Christian Kracht und Benjamin von Stuckrad-Barre. Tristesse Royale heißt das Buch, mit dem er 1999 berühmt wurde. Es folgten die Romane Wir Maschine und Untitled. Der Name Bessing steht auch für Überraschung, was die Biografie betrifft: Mal übernimmt er die Leitung des Stil-Ressorts der Welt am Sonntag (2009), mal wandert er nach Addis Abeba aus (2012).