Best-of: Coffee Table Books

22.02.2017

[caption id="attachment_35976" align="alignnone" ]coffee-table-books-buchtipps-mad-men-alexander-mcqueen-kunstbuecher-Lofficiel TASCHEN: "Mad Men", Vol. 2, page 30: Don and Betty Draper, Season 2. Mad Men ®, ™ & © 2016 Lions Gate Entertainment Inc. All Rights Reserved.[/caption] Eine ganze Serie abgedruckt, Modegeschichte im Din A4-Format und eindrucksvolle Fotografie zum Durchblättern – diese Coffee Table Books bereichern nicht nur das Wohnzimmer, sondern auch unseren Wissensdurst Wenn wir Momente, Mode und Persönlichkeiten als Bilder festhalten, nehmen wir ihnen zwar vielleicht Bewegung und Ton, machen dafür aber Platz für ganz andere Bedeutungsebenen und vor allem den Fokus auf nur eine Situation, die sonst wohl als Augenblick unter vielen verloren gegangen wäre. Wenn dieser visuelle Realitätsextrakt dann auch noch eingebettet wird zwischen Erklärungen und Referenzen, Epochen und Stilrichtungen, dann finden wir nicht nur ganz schön viele Informationen nebst einnehmenden Fotografien zwischen zwei dicken Buchdeckeln, sondern fast schon eine eigene kleine Welt für sich. Die kann sich, zusammengefasst auf so einige Seiten Papier, nur einer einflussreichen Person widmen, ihren Lebenslauf gedruckt und geschmückt abbilden, oder aber ein ganzes Thema aufbrechen, zerbröseln, weiterdenken und wiedergeben. Dabei ist es meist genauso das Bekannte wie die Neuentdeckungen, die sich als Bildmaterial und Texte treffen sollten, um die weiße Fläche nicht nur mit leeren Inhalten, sondern tatsächlicher Fülle zu bestücken. Man merkt: Coffee Table Books sind, befeuert durch Instagram und hochglanzpolierte Wohnstories, fast schon zu einer ganz eigenen Disziplin geworden. Und damit in diesem Wust an schweren Wälzern nicht der Überblick verloren wird, präsentieren wir die besten Coffee Table Books, die sich nicht immer nur der Mode widmen müssen und auch nach Jahren immer noch so einige Blicke wert sind: [caption id="attachment_35990" align="alignnone" ]coffee-table-books-buchtipps-mad-men-alexander-mcqueen-kunstbuecher-Lofficiel BJÖRK: ARCHIVES © Schirmer/Mosel Verlag[/caption] Björk: Archives Eine Künstlerin, die nicht nur mit ihrer Musik, sondern ihrem ganzen Sein fasziniert und verwirrt zugleich hat allemal einen eigenen Bildband verdient. Und wenn es sich bei dieser Künstlerin dann um die isländische Sängerin Björk handelt, sind die Seiten eben dieses Buches auch gar nicht schwer zu füllen, obwohl sich Musik doch so schlecht abbilden lässt. Deshalb ist "Björk: Archives" gefüllt mit Essays, Gedichten und vielen Fotografien, die Entwicklung und Identitäten der Musikerin aufzeigen und nicht nur einen, sondern gleich mehrere Blicke auf die Person Björk gewähren. BJÖRK: ARCHIVES, 192 Seiten, Schirmer/Mosel Verlag, via Thames & Hudson, etwa 50 Euro  [caption id="attachment_35974" align="alignnone" ]coffee-table-books-buchtipps-mad-men-alexander-mcqueen-kunstbuecher-Lofficiel TASCHEN: "Mad Men", Vol. 2, page 126: Sterling Cooper circa 1960, Season 1. Mad Men ®, ™ & © 2016 Lions Gate Entertainment Inc. All Rights Reserved.[/caption] Mad Men Einen Kurztrip in die Werbewelt der 60er Jahre bot nicht nur einige Staffeln lang die erfolgreiche TV-Serie Mad Men, sondern jetzt auch die gleichnamige, über 1000 Seiten schwere Bildband-Reihe. Mit Drehbuchauszügen, Aufnahmen hinter den Kulissen und Interviews mit Beteiligten der Serie aus den verschiedensten Bereichen, ist "Mad Men" der Kosmos des Fernsehspektakels übertragen auf Papier, versehen mit genau der Liebe zum Detail, die auch schon die Bildsprache des Serien-Hits bestimmte – und natürlich einigen Aufnahmen der ausgeklügelten Mode. MAD MAN, 1048 Seiten, Taschen Verlag, etwa 150 Euro [gallery ids="35970,35975,35973,35972,35971"] [caption id="attachment_35995" align="alignnone" ]coffee-table-books-buchtipps-mad-men-alexander-mcqueen-kunstbuecher-Lofficiel ALEXANDER MCQUEEN: SAVAGE BEAUTY © Yale University Press[/caption] Alexander McQueen: Savage Beauty Es gab wohl kaum einen so aufsehenerregenden Designer wie Alexander McQueen – und kaum eine so erfolgreiche Ausstellung wie "Savage Beauty", die das Costume Institute des Metropolitan Museum of Art im Frühjahr 2011 veranstaltete. Kurator Andrew Bolton richtete McQueens modisches Werk dabei nicht nur in dem New Yorker Museum an, sondern übertrug die Ausstellung auch auf über 200 Buchseiten, die sich mit einem Interview von Tim Blanks und natürlich so einigen Abbildungen von Entwürfen des Modedesigners Karriere und Leben McQueens annimmt. ALEXANDER MCQUEEN: SAVAGE BEAUTY, 240 Seiten, Yale University Press, etwa 37 Euro  [caption id="attachment_35996" align="alignnone" ]coffee-table-books-buchtipps-mad-men-alexander-mcqueen-kunstbuecher-Lofficiel THE ART OF ARRANGING FLOWERS – A COMPLETE GUIDE TO JAPANESE IKEBANA © IDEA Books[/caption] The Art of Arranging Flowers Dass Blumen eine Wissenschaft für sich sind, weiß jeder, der schon einmal versucht hat die bunten Blüten zu einem repräsentablen Gesamtwerk anzurichten. Dass es für dieses Unterfangen sogar eigene Techniken gibt, überrascht also wenig. Das Buch "The Art of Arranging Flowers" widmet sich ganz dem japanischen Ikebana, einer fast schon meditativen Form des Blumenarrangierens. Und mindestens genauso schön wie die fertigen Sträuße sind dabei die Fotografien und Illustrationen, die sich durch den bereits 1968 veröffentlichten Bildband ziehen – nostalgisch und hypnotisierend zugleich. THE ART OF ARRANGING FLOWERS – A COMPLETE GUIDE TO JAPANESE IKEBANA, 366 Seiten, via IDEA Books, Preis auf Anfrage [gallery ids="36001,36000,35998,35999"]   [caption id="attachment_35983" align="alignnone" ]coffee-table-books-buchtipps-mad-men-alexander-mcqueen-kunstbuecher-Lofficiel MODE IST KUNST: EINE KREATIVE LIAISON © Prestel Verlag[/caption] Mode ist Kunst: Eine kreative Liaison Dass Mode oft von Kooperationen lebt, ist kein Geheimnis, bringen sie doch immer wieder unterschiedliche Persönlichkeiten und Sichtweisen im Zuge des kreativen Prozesses zusammen. Eine der größten Mitstreiter der Mode ist dabei allerdings keine Person, sondern die Kunst selbst. Ob in Form von Textilien, Inspiration oder eingebettet ins Museum zeigt der Bildband "Mode ist Kunst" die verschiedenen Arten, auf die sich diese beiden Felder treffen und die unterschiedlichen Ergebnisse, die sie hervorbringen können auf rund 320 Seiten. MODE IST KUNST: EINE KREATIVE LIAISON, 320 Seiten, Prestel Verlag, etwa 20 Euro