Reise

Virtual Travelling

Wenn wir nicht reisen können, kommt das Reiseerlebnis eben zu uns
Reading time 1 minutes

Einen Graffiti-Kurs in Brooklyn, durch den Louvre ganz ohne Anstehen oder eine Luxus-Tour durch Dubai – auf GetYourGuide gibt es neben den klassischen Tour-Must-Haves auch ausgefallene Erlebnisse rund um den Globus. Die Idee hinter der 2009 gegründeten Plattform war, einen Ort zu schaffen, auf der die besten Reiseaktivitäten der ganzen Welt versammelt sind. 

Doch in Zeiten, in denen wir uns eben nicht einfach mal ins Flugzeug setzen können, um nach San Francisco zu jetten, braucht auch niemand Karten für eine Tour zur Gefängnisinsel Alcatraz oder einen Ferrari-Trip durch die Toskana. Um aber auch im Corona-Modus für ein wenig Fernweh zu sorgen, haben sich Johannes, Tao, Martin und Tobias, die Macher von GetYourGuide, gedacht: Bieten wir den Menschen doch einfach Reiseerlebnisse für Zuhause: Von authentischen Live-Kochkursen und Wine-Tastings über Workshops mit Berliner Street Art Artists bis zur balinesischen Aquarellmalerei (zur Beruhigung der Nerven). Dazu gibt es virtuelle Besichtigungen von absoluten Klassikern wie der Sixtinischen Kapelle oder dem Mailänder Dom. Die aktuellen Live-Erlebnisse findet man hier.

/

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel