Reise

Küss die Hand

Im Traditionshotel Sacher weht frischer Wind
Reading time 2 minutes

»Sacher ist unser Zuhause« – dieses Motto ist Programm in einem der letzten familiengeführten Luxus-Hotels weltweit. Dahinter verbirgt sich einerseits der Wunsch danach, dass sich die Gäste im Wiener Klassiker wohlfühlen, aber auch sich stetig weiterzuentwickeln und nachhaltig zu wachsen. 

Im Herzen der Wiener Altstadt liegt das Hotel Sacher mitten im Geschehen. Egal worauf man gerade Lust hat – durch ein Museum spazieren, die aufregende Kunstszene entdecken oder ein echtes Wiener Schnitzel genießen – weit reisen muss man dafür nicht. Die Stadt wartet nur darauf, entdeckt zu werden. Etwas kleiner, aber nicht weniger luxuriös lockt das zweite Haus in die Mozartstadt Salzburg. Beste Lage im Herzen der Stadt am Ufer der Salzach, mit traumhaftem Ausblick auf die Festung Hohensalzburg und den Salzburger Dom. Die Barockstadt Salzburg, Geburtsort von W.A. Mozart und berühmt für die Salzburger Festspiele, bietet neben vielen kulturellen Highlights auch Naturerlebnisse zu jeder Jahreszeit. Nicht nur zur den Festspielen ein eleganter Rückzugsort.

In den vergangenen Jahren hat sich einiges in den Häusern verändert: von Renovierungsarbeiten der Zimmer bis hin zur Neuetablierung der Restaurants Grüne Bar (Wien), Sacher Grill (Salzburg) sowie der Bar Salon Sacher (Wien) oder aber das Zirbelzimmer (Salzburg) öffnet sich das Hotel einer neuen, modernen Generation. Matthias Winkler, Geschäftsführer und Ehemann von Alexandra Winkler (Tochter von Elisabeth Gürtler, die bis 2014 die Hotelleitung innehatte) ist ein interessanter und facettenreicher Manager, der sich für das familiengeführte Traditionshaus »Sacher« Themen wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Mitarbeiterförderung (Gründung der »Sacher School of Excellence«) auf die Fahne geschrieben hat. Ein weiterer Bereich ist die Unterstützung von lokalen Unternehmen. Alteingesessene Stoffproduzenten, Möbelhersteller und Trachtenlabels zählen hierzu genauso wie Start ups, die sich auf den Bereich Digitalisierung konzentrieren.

 

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel