Reise

Beauty-Post­karte aus Rom

von L'Officiel Germany
12.07.2017
Unsere Reisetipps gehen weiter, nächster Stop: Bella Italia. Um genau zu sein geht es nach Rom

Neben Architektur und Antike begegnen einem kugelweise Eis, Aperol und Selfiesticks – aber auch nostalgisch schöne Zahnpasta und Düfte, die einen in ein Italien aus vergangenen Zeiten entführen. Hier gibt es unsere Geheimtipps und -tricks für einen romantischen Sommer in der Hauptstadt

01_Rom_Lofficiel.jpg

BENVENUTO – So riecht der Sommer
1945 beschließen die Durantes, aus der Provinz nach Rom zu ziehen, um dort den Traum einer eigenen Parfümerie zu verwirklichen. PROFUMUM ROMA kredenzt heute Düfte für Liebhaber. Die schönste aller Boutiquen findet sich in der Via Di Ripetta 10.
Die traditionelle Marke fängt mit seinen Aromen Gefühle ein: so wie das Gefühl von warmer Sommerluft, die die vom Bad nasse Haut trocknet.

05_Rom_Lofficiel.jpg

Im Garten eben!
Zartrosa und sattes Grün. Heiße Anwärter für eine neue Kombination von Lieblingsfarben. Und wo schmecken die Cacio e Pepe, mit Ricotta und Pfeffer gefüllte Ravioli, noch besser als im Restaurant des Hotels de Russie? Auf der Terrasse desselben – dort hat man den besten Blick auf den paradiesischen Garten

HOTEL DE RUSSIE – Reservierungen gibts unter: + 39 06 3288 8870

07_Rom_Lofficiel.jpg

Veni Vidi Vino
Monteverde Vecchio heißt übersetzt so viel wie betagter grüner Berg. Gleichzeitig ist es der Name eines Stadtteils von Rom, in dem es deutlich ruhiger zugeht als anderswo. Grüne Alleen, prächtige Villen und eine Bar Namens Litro. Hier trinkt man Bio Wein und Cocktails mit Mezcal (fast 40 verschiedene Sorten des Agavenbrandes stehen auf der Karte). Dazu gibt es Aperitivo mit Bruschetta und Mortabella – (scusi!) – della.

LITRO – Reservieren unter: + 39 06 4544 7639

03_Rom_Lofficiel-768x367.jpg

La Dolce Vita
Um das italienische süße Leben zu zelebrieren, braucht es einen Sonnenplatz in einem Café mit gutem Blick auf die Piazza. Einen Espresso in der Hand. Und natürlich einen schönen und extravaganten Sonnenschutz wie diesen hier von DOLCE & GABBANA. So lässt sich das Geschehen ungeniert bestaunen.

Sonnenbrille aus der Carretto Siciliano-Kollektion, DOLCE & GABBANA, ca. 250 Euro

02_Rom_Lofficiel.jpg

Auf die Tube, fertig, los!
Das schönste Urlaubsmitbringsel sind Apothekenfunde wie die Zahnpasten von MARVIS. Die Gestaltung der Tuben und Schachteln lässt an Nostalgiekonfekt denken. Und so ähnlich schmecken die insgesamt sieben Sorten auch. Zimt, Ingwer, Jasmin, verschiedene Pfefferminznoten sowie Amarelli-Lakritz. Die Pasten gibt es in jeder italienischen Apotheke für wenig Geld. Deshalb nehmen wir einfach alle mit: eine für die Mama, eine für den Liebsten und fünf für mich allein!

Zahnpasta von MARVIS, ab ca. 9 Euro, über mdc-cosmetic.com

06_Rom_Lofficiel.jpg

Ciao Bella
Was tragen, wenn wir auf der Piazza Navona Eis schlecken und flanieren? Das Kirschen-Kleid verleiht uns das nötige Sommergefühl und italienischen Charme obendrauf.

Kleid von HVN über matchesfashion.com, ca. 622 Euro

04_Rom_Lofficiel.jpg

Passend zum Erdbeereis verstecken wir uns hinter den rosa Gläsern der Diorsplit by Bessnnyc4, um ganz ungestört den Italienern auf ihren Vespas nachschauen zu können. Arrividerci!

Von DIOR, ca. 430 Euro

Artikel teilen

Tags

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel