Reise

Beauty-Post­karte aus Paris

“Paris is always a good idea” – das wusste schon Audrey Hepburn. Unsere Beautytipps für die französische Hauptstadt im Winter
Reading time 1 minutes

Wir zeigen, dass die Stadt der Liebe nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter absolument eine Reise wert ist. Der Eiffelturm versinkt im Nebel, duftende Streichhölzer sorgen für Gemütlichkeit und Chanel lädt im Ritz zur Massage ein. Wir wünschen bon voyage!

Tagescreme aus der Serie Sublimage von Chanel, etwa 320 Euro

Les Parisiennes seit 1803

Wer sich gerade im 6. Arrondissement aufhält sollte unbedingt einen Stop bei Officine Universelle Buly einlegen.
 Das charmante, nostalgisch eingerichtete kleine Geschäft verführt mit Düften aller Art und einem Potpourri hochwertigster Beautyprodukte.

Allumettes Parfumées und Vernis Universel, in den Nuancen Brun de Zürs und Noir Covellite, beides von Officine Universelle Buly, etwa 15 Euro und 31 Euro

Oh my Cream

Wein und Käse kauft die Pariserin auf dem Wochenmarkt, Bettwäsche im Bon Marché und Kosmetik? Na bei Oh My Cream! Und zwar entweder in einem der zwei wunderschön gestalteten Pariser Läden oder über die Website und dann vom Schreibtisch oder dem Sofa aus. Einig sind sie sich anscheinend alle: in Schönheitsfragen nicht verzagen, sondern ab zu der Beauty-Adresse Nummer eins. Dort gibt es neben den neusten und tollsten Produkten nämlich auch eine Menge Expertenwissen. Oh my …

Tags

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel