Popkultur

Wohnen in vollendeter Form

Happy Birthday – Armani / Casa feiert 20. Geburtstag
Reading time 2 minutes

Gedeckte Farben, elegante Linien und höchste handwerkliche Qualität –  der Stil von Giorgio Armani steht für sich. Seit der Gründung im Jahr 1975 hat sich der italiensiche Designer mit seinem Stil nicht nur in die Herzen von Hollywood-Stars geschneidert. Selten hat es ein Modemacher geschafft einen derartigen Wiedererekennungswert zu kreieren. Vor 20 Jahren beschloss der Meister den Stil seiner Mode auf einen ganzen Lifestyle zu übertragen – die Geburtstsunde von Armani / Casa. Bereits mit seinen ersten Stücken gestaltete der Italiener Interieurs, die seiner Vorstellung von Design und essen­ziellem Luxus entsprechen. Seit Beginn  balancieren seine Entwürfe zwischen minimalistischer Form und exquisiten Dekors, zwischen Handwerkstradition und innovativer Umsetzung, zwischen fernöstlicher Inspiration und Art déco. Jedes Objekt ist das Ergebnis eines komplexen, sorgfältigen Prozesses von der Forschung bis zum Design, vom Experimentieren bis zur endgültigen Produktion. Dabei arbeitet Armani mit den besten italienischen Handwerksmeistern zusammen. Jedes Element von Armani / Casa - Möbel, Wohnaccessoires, Wand- und Bodenbeläge sowie Textilien - erzählt eine Geschichte. Neben der jährlich um einige Teile erweiterten Kollektion an Möbeln und Accessoires, die in Zusammenarbeit mit lokalen Manufakturen entstehen, gibt es seit 2004 auch die Möglichkeit von maßgeschneiderter Einrichtung.

»Es ist genau zwanzig Jahre her, dass ich mit der Einführung der ersten Armani / Casa-Kollektion begann, das Projekt eines totalen Lebensstils zu strukturieren und meine Vision und Ästhetik auf die Inneneinrichtung auszudehnen. Heute ist Armani / Casa zu einer etablierten Design-Kraft geworden und stellt auch heute noch, wie zu Beginn, eine anregende Gelegenheit dar, den Ort, an dem Forschung und Experimente Objekte und Umgebungen zum Leben erwecken, die meine Vorstellung von Design widerspiegeln, luxuriös und essentiell«, erklärt Giorgio Armani.

/

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel