Popkultur

Festlicher Rahmen

Cordelia de Castellane und Dior Maison laden zum weihnachtlichen Träumen ein
Reading time 1 minutes

Schon Monsieur Christian Dior liebte die festliche Jahreszeit und die Vorfreude auf unvergessliche magische Momente. Da passt es doch, dass pünktlich zur Vorweihnachtszeit Cordelia de Castellane die Türen zu ihrem Haus öffnet.
Als Artictic Director von Dior Maison sorgt sie dafür, dass man sogar ganz im Stil der französischen Luxusmarke leben kann. Poesie und Farbe werden auf einem Tisch lebendig, der mit Blumensträußen in schimmernden Farbtönen von Pink bis Aprikose geschmückt ist. Dazu gesellt sich zartes Geschirr aus der Luminarie-Kollektion, inspiriert von der traditionellen Festbeleuchtung Apuliens – dem Ort der Dior Cruise Show 2021. Kristallgläser stehen neben wertvollen Familienerbstücken und einer Auswahl an Vintage-Stücken, die mit goldenen Akzenten verziert sind. Den traditionellen Weihnachtsbaum zieren funkelnde Kugeln mit aufwendigen Mustern, handgemalten Motiven. Immer wieder dabei: ikonische Details aus dem Hause Dior wie das »Toile de Jouy«-Dessin. Stimmiger und stilvoller kann Weihnachtsdeko nicht sein.

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel