Popkultur

About You kürt die Influencer des Jahres

Bei den About You Awards treffen die reichweitenstärksten Influencer Deutschlands aufeinander
Reading time 2 minutes

Mit einer unglaublichen Social Media Reichweite von 950 Millionen katapultieren sich die About You Awards an die Spitze der Influencer Events in Deutschland und beweisen einmal mehr, dass der Onlineshop genau den Zeitgeist trifft. Schon zum dritten Mal wurde der Preis in acht Kategorien verliehen. Sandra Lambeck wude für ihren »Style« geehrt, Ex-Bachelor-Kandidatin Sarah Harrison nahm den Award in der Kategorie »Health« entgegen, Natasha Kimberly gewann die Rubrik »Comedy« und Eunique setzte sich im Bereich »Music« durch. Den Preis als erfolgreichster »Newcomer« in den Sozialen Netzwerken räumte Brian Havarie ein.

Für den lautesten Applaus sorgte die Verleihung der zwei Ehrenpreise in der Kategorie »Empowerment«, zum einen an Klima-Aktivistin Greta Thunberg, die für ihr Engagement als Initiatorin der »Fridays for Future«-Bewegung geehrt wurde. Zum anderen an »Viva con Agua de Sankt Pauli e.V.«-Geschäftsführer Michael Fritz, der gemeinsam mit Tänzerin Nikeata Thompson die Ehrung entgegennahm.  

Für den emotionalsten Moment sorgte Riccardo Simonetti, der gemeinsam mit Stephanie Giesinger die Kategorie »Idol of the Year« anmoderierte – ohne zu wissen, dass er den Preis bekommen sollte. Mit seiner spontanen, aber tiefgründigen Rede bewegte er das Publikum im Studio und an den Bildschirmen. ProSieben übertrug das Event im TV. 

Für das größte Aufsehen sorgte Supermodel Heidi Klum, die in Begleitung der Kaulitz-Zwillinge auf dem Roten Teppich posierte und später den erstmals vergebenen »Special Award« für ihre außergewöhnliche Karriere erhielt und bewies einmal mehr, wie professionell sie ist. Als sie den Preis entgegennahm, erklärt Klum ihren gerissenen Jumpsuit mit einem trockenen: »Das muss wohl das Baby sein« – in Anspielung auf die andauernden Schwangerschaftsgerüchte. 

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel