Kris Van Assche verlässt Dior Homme - L'OFFICIEL Germany
Man

Kris Van Assche verlässt Dior Homme

Nach elf Jahren verlässt Kris van Assche Dior Homme – der ehemalige Louis-Vuitton-Kreativdirektor Kim Jones tritt seine Nachfolge an
Reading time 56 seconds

In den letzten Wochen hat sich das Designer-Karussell in der Fashion-Welt fleißig gedreht. Nun gibt es auch einen Wechsel an der kreativen Spitze von Dior Homme. Der Modeschöpfer Kris van Assche verlässt das Label nach elf Jahren. Sein Nachfolger steht bereits fest. Der Brite Kim Jones wird in seine Fußstapfen treten – nur Wochen, nachdem er seinen Posten bei Louis Vuitton aufgegeben hatte. Die erste Kollektion unter neuer Führung wird es schon im Juni 2018 während der Men's Fashion Week in Paris zu sehen geben. »Ich bin zutiefst geehrt, künftig für das Modehaus Dior zu arbeiten, es verkörpert in meinen Augen die ultimative Eleganz«, sagt Jones glücklich über seine neue Herausforderung. 

FOTO: BRETT LLOYD/COURTESY OF LOUIS VUITTON

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel