Kunst

Rom hat ein neues Wahrzeichen, dank Fendi

Die baumartige Skulptur von Penone symbolisiert die gemeinsame Geschichte und Beziehung von Fendi mit der Stadt Rom
Reading time 1 minutes

Nachdem Fendi den Trevi Brunnen und fünf weitere restaurieren ließ, widmet das italienische Modehaus der Stadt nun ein neues Wahrzeichen.

Im Herzen der Stadt errichtete der italienische Künstler Giuseppe Penone ein standortspezifisches Kunstwerk um einen Beitrag zur Kultur der zeitlosen Stadt zu leisten.

Das eindrucksvolle Kunstwerk mit dem Titel Foglie di pietra wurde kürzlich enthüllt und die darauf folgende Ausstellung Matrice des Künstlers im Haus von Fendi, dem Palazzo della Civiltà Italiana, eröffnet.

Pietro Beccari, Vorsitzender und CEO von Fendi sagte: "Foglie di pietra verkörpert ein weiteres mal wie sehr wir mit dieser Stadt verbunden sind und welche wichtige Rolle sie in der Geschichte von Fendi spielt."

Die Skulptur Foglie di pietra (Blätter aus Stein) ist eines der komplexesten Kunstwerke von Giuseppe Penone und symbolisiert die Verbindung zwischen Natur und Kultur.

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel