Food

Cheers, auf den Sommer!

Mit besonderen Drinks in die heiße Jahreszeit
Reading time 2 minutes

Ob auf dem Balkon, im Garten oder hoffentlich bald auch wieder in der Lieblingsbar – die Temperaturen steigen und damit die Lust auf erfrischende Drinks.

Und der große Trend in diesem Sommer sind frische, unkomplizierte Highballs. Sie haben einen vergleichsweise niedrigen Alkoholgehalt und sind somit perfekt für warmen Tage. Außerdem sind sie auch für Cocktail-Laien mühelos zuzubereiten. Denn sie bestehen oft nur aus zwei oder drei Zutaten. Doch wie so oft ist das Einfachste am schwierigsten zu entwickeln. Und so kommt es auf die optimale Kombination und den Kick am Gaumen an! Rutte beweist als Botanical Distiller seit fast 150 Jahren in der Kombination von feinsten Spirituosen mit Aromen von frischen Früchten, Kräutern und Nüssen das richtige Händchen. Bei den aktuellen Sommer-Drinks setzt die kleine holländische Craft-Destillerie auf außergewöhnliche und doch harmonische Kombinationen: Vanille trifft auf Estragon, Zitrusaromen mischen sich mit Agavensirup und Fleur de Sel und pikante Sellerienoten mit Erdbeeren und süßlich-cremigen Tonkabohnen. Cheers!

SUMMER LOVE

Zutaten:
40 ml Rutte Old Simon
20 ml echter Cranberry-Saft (keinen Nektar verwenden)
15 ml Vanillesirup
80 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
Frischer Estragon zum Garnieren

Zubereitung:
Eiswürfel in ein Highball-Glas geben. Die Zutaten hinzufügen und umrühren. Mit einem Stängel Estragon dekorieren.

DUTCH LOVELETTER

Zutaten: 
40 ml Celery Gin
20 ml De Kuyper Erdbeerlikör 20 ml Zitronensaft
10 ml Rhabarbernektar
10 ml Tonkabohnen-Sirup

Zubereitung: 
Alle Zutaten auf Eis im Cocktailshaker schütteln und durch ein feines Sieb oder Barsieb in eine Cocktailschale abseihen. Mit Erdbeeren und Rhabarber garnieren.

ASPARAGUS SOUR

Zutaten:
50 ml Celery Gin
30 ml Limettensaft
20 ml Agavensirup
1 Prise Fleur de Sel
2-3 Stangen roher grüner Spargel (alternativ 6-8 Blätter Zitronenmelisse)

Zubereitung: 
Spargelstangen oder Zitronenverbenen zerstoßen. Alle Zutaten mit Eis in einen Cocktailshaker geben, shaken und durch ein feines Sieb oder ein Barsieb in ein Tumbler-Glas abseihen. Mit einer rohen Spargelstange oder Zitronenmelisse garnieren.

SLOEGRONI

Zutaten:
40 ml Rutte Sloe Gin
30 ml weißer Portwein
20 ml Amaro

Zubereitung:
Die Zutaten verrühren und über einen großen Eiswürfel in ein Tumbler-Glas geben. Mit einer Grapefruitzeste dekorieren.

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel