Fashion

Inselträume

Inspiriert von ihrer Kindheit auf Mauritius zeigt Model und Designerin Alicia Rountree mit ihrem Swimwear Label wie sexy Nachhaltigkeit sein kann
Reading time 2 minutes

Die traumhafte Kulisse ihrer Kinderjahre findet sich nicht nur in den Entwürfen von Alicia Rountree wieder. Von klein auf hat die heute 34-Jährige einen verantwortungsbewussten Lifestyle entwickelt, in dem das Thema Nachhaltigkeit ihr Handeln und Denken bestimmt. So ist es auch kein Wunder, dass ihr 2019 gegründetes Resort Wear Label Alicia Swim hochwertige, nachhaltige und recycelte Stoffe aus Italien verwendet. Gefertigt werden die Bikinis, Badeanzüge, Kimonos und Accessoires in ihrer Heimat Mauritius. »Ich habe so eine große Leidenschaft für Bademode, weil ich quasi darin aufgewachsen bin. Swimwear sollte schmeichelnd, elegant sein und Spaß machen. Außerdem habe ich immer eine starke Verbindung zu meiner Heimat gespürt und das Verlangen, die spektakuläre Schönheit und den einzigartigen Charakter Mauritius’ mit der Welt zu teilen«, so Alicia, die selbst das Gesicht ihrer Brand ist. Daher fließt auch ein Teil der Erlöse an die MMCS (Mauritius Marine Coservation Society), die für die Erhaltung der Tier- und Pflanzenwelt in den empfindlichen Ökosystemen des Indischen Ozeans sorgt.

Die Resort 2021 Kollektion ist von der unberührten, rauen Schönheit der vulkanischen Insellandschaft inspiriert. Die Farbpalette reicht von dunkleren, sinnlichen Tönen bis zu leuchtenden Farben für einen Kontrast, der ins Auge springt. Die Schnitte sind simpel, aber gut sitzend, die Prints wurden von Alicia handgemalt. Das Prinzip lautet Mix & Match. Im Online Shop kann man sich Tops, Bottoms und Tuniken zum perfekten und individuellen Beach-Look zusammenstellen. Jetzt kann der Sommer kommen.       

/

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel