Fashion

Edles Stöffchen

Catharina Mende schafft mit ihren bunten Kreationen textile Partner fürs Leben
Reading time 1 minutes

Viele Geschichten spiegeln sich in unserem Zuhause wieder. Persönliche Schätze und damit erlebte Erinnerungen als Teil von uns. Wir umgeben uns mit dem, was wir lieben. Catharina Mende hat ihr Label um das Bild eines loyalen Gefährten aufgebaut. Die Designerin wuchs in Norddeutschland auf und studierte anschließend in Florenz, Essen und Berlin. In der deutschen Hauptstadt ist sie heute mit ihrer Marke für Reisedecken, Plaids und Schals bekannt. Höchste Qualität und totale Transparenz, in der Herstellung sowie in Bezug auf die verwendeten Materialien, ist eines der Versprechen von Catharina Mende

Starke Formen und satte sowie kontrastreiche Farben schmücken ihre edlen Kreationen, die durch die entstehende Patina immer schöner werden. Ihre Schals und Decken mit geometrischen Formen sind von ihrem Kindheitsferienort beeinflusst, irgendwo in der Lowcountry von South Carolina.  

Mende arbeitet mit ausgewählten Manufakturen in Schottland, Italien, Deutschland und Südafrika zusammen. Ihre Materialien sind kompromisslos hochwertig. So verwendet sie voluminöse aber leichte Merino-Wolle für Decken und Kissen. Für Reiseschals verwebt sie das kostbare Gespinn mit Seide, damit die Farben kraftvoll strahlen. 

»Ein Produkt, das ich in die Hand nehme und das mich für einen Moment an den Ort meiner Sehnsüchte schickt, der alles in mir aufräumt und wieder Neues entstehen lässt. Ein persönliches Refugium.«, so fasst die Designerin ihre zeitlosen Kreationen zusammen.

/

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel