Fashion

Die nächste Runde

Prada x Adidas: Die neuen Superstars sind da
Reading time 1 minutes

Bereits im letzten Jahr gab es mit dem Prada Superstar das erste Modelle aus der Kollaboration von adidas Originals und Prada. Er kam mit purem Minimalismus daher – in einer Zeit, in der Logos gar nicht größer sein konnten. Der weiße Sneaker zeigte lediglich einen kleinen schwarzen Prada-Schriftzug. 

Auch bei der zweiten Mini-Kollektion bleibt die stromlinienförmige Silhouette des Klassikers, der erstmals 1969 entworfen wurde, unangetastet, aber wird in Vollnarbenleder übersetzt. Seine Ursprünge - Made in Italy - sind in die Seite eingeprägt, ein Zeichen von Qualität, das auf der ganzen Welt geschätzt wird. Die Logos von Prada und adidas Originals erscheinen jeweils auf der Zunge jedes Paares. Der grundlegende Charakter des Superstars bleibt unverändert: Es ist eine Stilikone, ein zeitloses Objekt.

Es geht weiterhin zurückhaltend zu. Insgesamt gibt es dieses Mal drei Modelle: eines ist schwarz und wird an der Seite lediglich von dem weißen Prada-Schriftzug geziert. Der zweite Superstar ist weiß mit schwarzen Akzenten. Beim dritten Modell wird es futuristisch: Chrome-Silber trifft auf Streifen, Sohle und Schnürsenkel sind in Weiß gehalten, das Prada-Logo und Trefoil sind schwarz.

Alle drei Modelle sind ab dem 8. September 2020 weltweit in Prada-Boutiquen, Adidas-Flagship-Stores sowie den jeweiligen Onlineshops erhältlich.. 

/

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel