Fashion

Die Modewelt steht zusammen

Gemeinsam mit Engagement durch die Krise
Reading time 2 minutes

Selten war sich die Modewelt so einig wie in der Corna-Krise. Louis Vuitton schneidert Schutzausrüstung für Ärzte und Klinikpersonal. Bulgari produziert Desinfektionsmittel und Prada stellt die Produktion auf Schutzmasken um. Und das sind nur einige Beispiele, wie die Luxusindustrie hilft. Die Ralph Lauren Corporate Foundation will die Forschung unterstützen.

Als Reaktion auf die COVID-19-Krise in Deutschland unterstützt die Stiftung das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) – die größte biomedizinische Forschungseinrichtung in Deutschland – mit einer Spende und einer Fundraising-Initiative. Die Wissenschaftler am DKFZ erforschen wie Krebs entsteht, erfassen Krebsrisikofaktoren und suchen nach Strategien, die verhindern, dass Menschen an Krebs erkranken. Sie entwickeln neue Ansätze, mit denen Tumoren präziser diagnostiziert und Krebspatienten erfolgreicher behandelt werden können. Mit der Spende wird eine neu eingerichtete COVID-19-Forschungseinheit am Deutschen Krebsforschungszentrum unterstützt, die an einem Testverfahren und der Entwickelung eines Impfstoffs für Hochrisikogruppen wie Krebspatienten arbeitet.

»Unsere hervorragenden und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wollen dazu beitragen, die Pandemie möglichst rasch zu bewältigen. Und sie wollen helfen, Menschen vor der gefährlichen Infektion zu schützen und Betroffene besser zu behandeln. Dafür setzen sie sich ein - trotz der erschwerten Arbeitssituation unter den derzeit erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen der sozialen Distanz. Die Spende der Ralph Lauren Corporate Foundation an das DKFZ freut uns sehr, denn sie ist eine hoch willkommene Unterstützung unserer Arbeit. Sie ist auch eine eindrucksvolle Demonstration der gesellschaftlichen Verantwortung dieses Unternehmens«, sagt Prof. Dr. Michael Baumann, Vorstandvorsitzender und Wissenschaftlicher Vorstand des Deutschen Krebsforschungszentrums in Heidelberg.

Ralph Lauren wird zusätzlich zu einer Spendenaktion aufrufen, deren Einnahmen ebenfalls der COVID-19Forschungseinheit des DKFZ zugutekommen.

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel