Fashion

Jacob Cohën – das Jeanslabel der Stunde

von Italy
26.03.2018
Exklusive japanische Stoffe treffen bei Jacob Cohën auf raffinierte Schnitte und liebevolle Details

Flüchtige Momentaufnahmen, die eine Geschichte zwischen Kunst, Farbe und Denim erzählen. Jacob Cohëns Frühjahr- / Sommerkollektion 2018 nimmt uns mit auf eine Reise nach Asien. Unsere italienischen Kollegen haben einen exklusiven Kurzfilm produziert, dessen Protagonisten komplett in Jacob Cohën gekleidet sind, einer italienischen Luxus-Jeans-Marke, die durch Qualität und hohes Schneiderkunstwerk überzeugt.

Bestickte Kimono-Jeansjacken treffen auf Blusen und Palazzo-Hosen mit blauen und weißen Seitenstreifen. Elegant und besonders. Die Pieces sind raffiniert verarbeitet und bestechen durch teils farblich abgesetzte Details. Aber nicht nur das Design begeistert Jeans-Liebhaber – auch bei der Passform kann Jacob Cohën überzeugen. Von klassischen Zigaretten-Pants bis zu lässigen Modellen mit weit ausgestelltem Bein. Die verschiedenen Silhouetten verpassen jedem Outfit einen coolen Look. Für die Kollektionen wird ausschließlich exklusiver japanischer Kurabo Denim verwendet.

In der neuen Kollektion wird Denim von Kopf bis Fuß getragen. Der elegante Jeans-Kimono begleitet einen von morgens bis spät in die Nacht. Auch der Jumpsuit ist ein echtes Highlight und wird mit Pumps kombiniert zum lässigen Hingucker auf jeder Party. Sein Materialmix aus Denim und Baumwolle trägt sich angenehm weich.

Eine wichtige Inspirationsquelle für die Kollektion war die Sashiko-Stickerei – eine japanische, kunstvolle Verziertechnik. Durch neue Verfahren (Talkum Rain, White Polish, White Lime, Brush Stroke) wurde auch der Umgang mit den Stoffen modernisiert.

Den Film über diese faszinierende und vielfältige Kollektion gibt es in wenigen Tagen hier zu sehen. Stay tuned!

JC-SS18 • LOOK BOOK 05_1.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 05_2.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 06.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 07.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 08.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 09.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 10.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 11.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 01.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 02.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 03.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 04.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 12.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 13.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 14.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 15.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 16.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 17.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 02_3.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 03_1.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 03_2.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 03_3.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 04.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 05_1.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 05_2.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 05_3.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 05_4.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 06.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 07.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 08.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 09.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 10.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 11.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 12.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 13.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 14.jpg
JC-SS18 • LOOK BOOK 15.jpg

Bilder
Ph: Gabriele Giussani
Stylistin: Claudia Cerasuolo
Haare und Make-up: Cristina Crosara @ The Green Apple
Designer-Set: Clio De Maria @ Lacomune
Talent: Ludovica Frasca @ Why Not Models

 

 

 

Artikel teilen

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel