Uhren

The Big Bang

Hublot zelebriert das 5-jährige Jubiläum der Münchner Boutique
Reading time 1 minutes
Ricardo Guadalupe (CEO Hublot), mit Model Izabel Goulart und Sänger Wyclef Jean

„Be the first, be unique, be different". Sie ist dafür bekannt, sich das Unmögliche als Ziel zu setzen. Die Luxusuhrenmarek Hublot öffnete 2013 ihre Türen auf der Maximilianstraße in München. Das Jubiläum der Boutique wurde nun mit einer Party und 150 Gästen gefeiert. 

Hublot steht für das Konzept der „Kunst der Fusion“. Dieses spiegelt sich am besten im ersten hauseigenen Gehäuse aus dem Jahr 1980 wider. In Form eines Bullauges wurde es aus einer Kombination aus Gold und Kautschuk geschaffen. Dieses Gründungskonzept bleibt heute eines der Grundelemente der Marke. Die traditionelle Uhrmacherei trifft somit auf innovative Spitzentechnologie und ungewöhnliche Materialien. 

Diese ungewöhnlichen Fusionen ermöglichen Partnerschaften mit interessanten Experten und Talenten, wie es die Jubiläumsfeier erneut bewiesen hat. Eine exklusive Performance des Sängers Wyclef Jean fand erst a-capella in der Boutique und anschließend in Form eines kleinen Konzertes im Hotel Bayerischer Hof statt. Mit den Liedern „Hips Don’t Lie“ und „Gone Till November“ brachte der haitianische Künstler das Publikum, darunter war auch das brasilianische Topmodel Isabel Goulart, zum Singen und Tanzen. 

 

/

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel