Uhren

Guccis virale Kampagne #tfwgucci

von Turkey
14.07.2017
Das Modehaus präsentiert seine "Le Marché des Merveilles" Uhr in einer ganz besonderen Form der Internet-Phänomene: Memes

Nachdem Alessandro Michele bereits der ein oder andere Coup gelungen ist, präsentiert Guccis Creative Director nun seinen neuesten Streich: Das Projekt #tfwgucci setzt die Uhr Le Marché des Merveilles gekonnt in Szene, nutzt dafür jedoch keine gewohnt glamourösen Editorials, sondern verschiedene selbstironische Memes, die abermals beweisen, dass das Internet seine ganz eigenen Phänomene hervor bringt.

#TFWGucci_AlecSoth_3.jpg
Alec Soth
#TFWGucci_AmandaCharchian_1.jpg
Amanda Charchian
#TFWGucci_ChristtoandAndrew.jpg
Christto and Andrew
#TFWGucci_EgeIslekel_2.jpg
EgeIslekel
#TFWGucci_Less.jpg
Less
#TFWGucci_OlafBreuning_5.jpg
Olaf Breuning
#TFWGucci_PaulinaOlowska_1.jpg
Paulina Olowska

Für die Kampagne holte sich Gucci Kreative aus der gesamten Welt ins Boot, ließ so auch die namhaften Meme-Künstler Amanda Charchain aus Los Angeles sowie das aus Qatar stammanede Duo Christto & Andrew Arbeiten anfertigen, um die Uhr gekonnt in Szene zu setzen.

Artikel teilen

Tags

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel