Schmuck

Goldene Zeiten

Mit ihrer Holiday Kollektion bringt Schmuckdesignerin Jane Kønig die Trägerin zum Strahlen
Reading time 2 minutes

Seit das dänische Label Jane Kønig vor knapp 30 Jahren von der gleichnamigen Designerin gegründet wurde, wächst die Fan-Gemeinde von Kollektion zu Kollektion. Kein Wunder, denn die studierte Modedesignerin hat ein Händchen für Klassiker mit einem Twist und lässt ihren Ideen für Schmuckstücke Zeit, sich zu entwickeln. »Es kann für einen Künstler schwierig sein, ‚auf Befehl’ zu designen, deshalb habe ich viele Entwürfe lange im Kopf und auf Papier skizziert. Einige davon schon seit vielen Jahren. Dann geschieht plötzlich etwas in unserer Gesellschaft und die Zeit ist endlich reif für das besagte Design«, so Kønig. Die Liebe zum Detail und für den richtigen Augenblick merkt man ihren Pieces aus Sterlingsilber und vergoldetem Sterlingsilber an.

Gemeinsam mit einem Team aus Goldschmieden hat sie gerade die »Impressions« Kollektion lanciert. Einige Styles sind groß und erfordern Selbstvertrauen, alle Schmuckstücke eignen sich jedoch auch für alltägliche sowie festliche Anlässe und sind perfekt für jeden, der glänzen und einen großen Eindruck hinterlassen möchte. Wenn die Designerin neue Kreationen entwirft, ist es ihr wichtig, dass der Schmuck niemals die Aufmerksamkeit von seiner Trägerin ablenkt. »Schmuck ist eine Ausdrucksform, genau wie Kleidung, die wir tragen oder die Art, wie wir unser Zuhause einrichten. Schmuck sagt viel über seinen Träger aus. Er ist eine äußerst ästhetische Art, unsere eigene Erzählung zu entwickeln. Eine Möglichkeit, wirklich Eindruck zu machen«, schwärmt die Kopenhagenerin. Der unverkennbare und gleichzeitig zeitlose Stil des Labels ist ebenso besonders, wie auch die Tatsache, dass die Sachen hinsichtlich Material und Preis zwischen Mode- und echtem Schmuck liegen. Wer also noch auf der Suche nach einem perfekten Geschenk ist: Die beiden Power-Pieces der Kollektion, der Hoop und der Armour Ring, machen sich hervorragend unterm Weihnachtsbaum …

/

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel