Schmuck

Forever

Louis Vuitton widmet die Fine Jewellery Kollektion seinem ikonischen Blütenmuster
Reading time 1 minutes

Im Jahr 1854 gründete der französische Handwerker und Unternehmer Louis Vuitton in Paris das gleichnamige Unternehmen. Sein Hauptgeschäft war, wie heute übrigens auch noch, die Herstellung von exklusivem Reisegepäck. Für den unverwechselbaren Wiedererkennungseffekt ist jedoch Louis’ Sohn Georges verantwortlich. Er entwarf 1896 die ikonische Monogram-Blüte. 

Heute genauso modern wie damals fungiert sie als zentrales Motiv in der neuen Fine Jewellery Kollektion B Blossom. Die besteht aus Ringen in Gelb- und Roségold, illuminiert durch Diamanten, Malachit, Onyx, Friedensachat oder Pinkopal, begleitet von Signet-Ringen, Halsketten, Armreifen und Armbändern sowie Ohrringpaaren.

Für die Kampagne setzt die französische Luxusmarke nicht nur auf ein Testimonial, sondern gleich auf fünf: die chinesische Schauspielerin Zhong Chu Xi, US-Actress und Model Indya Moore, Schauspielerin Chloë Grace Moretz aus den USA,  der britische »Game of Thrones«-Star Sophie Turner und Model Signe Veiteberg aus Norwegen tragen sie die sinnlichen Stücke anmutig als Ausdruck ihrer Unabhängigkeit und Weiblichkeit.

/

Photo: Craig McDean

Styling: Marie-Amélie Sauvé

Louis Vuitton Blossom

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel