Schmuck

Designer Reed Krakoff launcht erste Fine Jewelry Kollektion

Seit letztem Jahr steht der US-Amerikaner an der kreativen Spitze von Tiffany & Co. – und sorgt jetzt für die erste große Haute Joallerie Lancierung des Labels seit fast zehn Jahren
Reading time 57 seconds

Diamonds are a girl's best friend. Das war schon immer so und wird wohl auch immer so bleiben. Tiffany & Co. zelebriert diese magische Beziehung nun im Kampagnenfilm zur neuen »Paper Flowers« Kollektion – der ersten großen Fine Jewelry Lancierung seit den berühmten Tiffany Keys im Jahr 2009. Unter dem Motto »Believe In Dreams« ist der Kurzfilm eine Anspielung auf die Eröffnungsszene des Filmklassikers »Breakfast at Tiffany's«. In der Hauptrolle brilliert US-Schauspielerin Elle Fanning – ebenso wie im Titelsong. Gemeinsam mit dem New Yorker Hip-Hop-Künstler A$AP Ferg interpretierte sie den berühmten Song »Moon River« neu. Die Kollektion umfasst rund 40 Schmuckstücke, darunter sowohl zarte Kreationen aus graphischen Blüten, als auch opulente Blütenkompositionen in Form von Colliers, Chandeliers und Armschmuck. 

Tiffany & Co. Paper Flowers

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel